Home
100 Jahre Jubiläum
Schule
Team
Internat
Absolvent enverband
Landesgut
Kurse/ Seminare
Versuchswesen
Links/ Partner
Kontakt/ Anmeldung

Aktuelle Fotos




Goldbrunnhof verteidigt Wanderpokal im Jungzüchter Grand Prix - Schulwettbewerb
Goldbrunnhofer gewinnen Bau-Lehrlings-Casting
Bundessieg Schulwettbewerb Jungzüchterchampinonat Traboch/Stmk

Aktuelle Termine


Schweinehaltung

Der Goldbrunnhof verfügt über 120 Mastschweineplätze, die in unterschiedlichen Haltungssystemen gehalten werden.

Neben der konventionellen Schweinemast mit Teilspalten und Porendecke gibt es am Goldbrunnhof alternative Haltungsformen als Versuch:

  • die Haltung im „Höhlenstall“.

 


Beide Systeme stellen eine günstige und einfache Bauweise dar und bieten den Schweinen täglich Auslauf und Bewegung im Freien.

Gefüttert wird mit Maiskornsilage, Getreide und einer Eiweißergänzung. Die Ferkel werden zum Teil aus umliegenden Betrieben oder aus Schülerbetrieben mit max 31 kg Lebendgewicht zugekauft.

Die durchschnittliche Mastdauer liegt zwischen 14 und 16 Wochen bei einem Schlachtgewicht von ca 95 kg. Die Tageszunahmen liegen zwischen 800 und 900 g. Der durchschnittliche MFA liegt bei den letzt gelieferten Partien bei 60%.

Die Aufgaben der Schüler:

      • Rationsplan erstellen
      • Fütterung der Schweine
      • Kontrolle der Ration, der Tiere
      • Probewiegungen, Aufzeichnungen
      • Fütterungsversuche
      • Kontrolle des Stallklimas


Artikel versenden Artikel drucken











Goldbrunnhof News
22.07.2019
Neue Absolventenzeitung 2019 ist da
Video Goldbrunnhof
Link zur Hompage Europferd/Goldbrunnhof
Unsere Schüler 2017/18
Downloads
Praktikums-bestätigung (pdf)
Anschrift & Anfahrt
Landwirtschaftliche Fachschule Goldbrunnhof
Diexerstraße 8
A-9100 Völkermarkt
Tel.: 04232/2251
Fax: 04232/2251-33
Email: office@lfs- goldbrunnhof.ksn.at
Direktion
Sekretariat
Anfahrt
Impressum | Kontakt