Jagd

Erstmalig wurde heuer ein Wahlpflichtgegenstand mit dem Themenschwerpunkt Jagd am Goldbrunnhof eingeführt.



22 Schüler und Schülerinnen haben sich zu diesem Gegenstand gemeldet, wobei sich 11 davon auch zur Jagdprüfung der Kärntner Jägerschaft, welche im Mai stattfindet, angemeldet haben.




Geleitet wird der Gegenstand von BJM Ing. Franz Koschuttnigg, der mit einigen Gastreferenten die Schüler, welche zukünftige Hofübernehmer sind, den Bezug von Landwirtschaft-Wald und Wild intensivieren will und ihnen die Möglichkeit geben, als Landwirte eine fundierte jagdliche Ausbildung am Goldbrunnhof zu erlangen.